26.11.2019
Weihnachtsoratorium am 14.12. in Schlieben

In der St. Martinskirche in Schlieben erwartet Sie am Samstag, 14. Dezember 2019 um 17 Uhr eine festliche Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach.
Die Kirche wird geheizt sein. In diesem Jahr stehen die Kantaten 4–6 auf dem Programm.
Mit festlichem Glanz und in barocker Vielfalt hören wir dabei die Geschichte von der Geburt Christi.

Es wird die Kantorei St. Marien aus Herzberg gemeinsam mit der Chorklasse des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums, weiteren SängerInnen der Region, einem Orchester und Gesangssolisten musizieren. Im Orchester engagieren sich auch Musiker der Region und Lehrende der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“.

Für die Solopartien konnten Lena Langenbacher (Sopran), Monika Zens (Alt), Christopher Renz (Tenor) und Alexander Emanuel Schmidt (Bass) gewonnen werden.

Bei der Einstudierung des anspruchsvollen Chorparts arbeiten die Musiklehrerin Daniela Uhlig und Kantorin Solveig Lichtenstein zusammen.

Unterstützt wird das Konzert freundlicherweise von der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“, vom Landkreis Elbe-Elster und vom Kirchenkreis Bad Liebenwerda.

Die Eintrittskarten eignen sich hervorragend als Geschenkidee!

Sie sind im Vorverkauf für 12 € (Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber 8 €) an folgenden Stellen zu erwerben:

  • Tourismuspunkt in der Seitenkapelle der Stadtkirche, Herzberg / Elster
  • Buchhandlung Kirsten Jachalke, Schliebener Str. 88, Herzberg / Elster
  • Tourismusinformation am Drandorfhof, Ritterstraße 8, Schlieben

An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 € (Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber 10 €).


Mehr Fotos

WO 2