28.01.2020
Freizeitkalender 2020

Auf das, was da noch kommt!
So singen LOTTE und Max Giesinger und es klingt in meinen Ohren. – Ein echter Ohrwurm der Lust macht auf das volle Leben! Und was es nicht alles im Leben zu entdecken gibt! Es gilt sich ausprobieren zu dürfen, ja auch mal Stolpern und Scheitern mit der Leichtigkeit des Seins zulassen zu können.      

Das darf ich, weil ich Menschen an meiner Seite weiß, die mich auffangen, meine Träume und Visionen teilen und auch mein Zweifeln und manchmal auch mein Versagen verstehen, verzeihen und mich tragen. Zu dieser Gemeinschaft laden wir Sie und Euch herzlich ein!  

Die Angebote in unserem Freizeitkalender, laden ein auf eine Gemein-schaft auf Zeit, die motivieren kann und will. Sie laden ein, Glauben und Zweifeln miteinander zu teilen, sich gegenseitig zu stärken und einfach eine gute Zeit miteinander zu erleben.

Damit sind wir ganz nah an der Jahreslosung für 2020: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24) Denn so ist einfach das Leben: Du glaubst, du willst, bist motiviert und gleichzeitig fragst du ob das denn wirklich so richtig ist und stimmt und ob dein Einsatz dafür sich wirklich lohnt.

Wir sind Gemeinde auf dem Weg: motiviert, aber dennoch suchend, fra-gend und manchmal eben auch zweifelnd. Und: wir können wie LOTTE und Max Giesinger kaum abwarten, dass es endlich beginnt! Am liebsten möchte ich schon jetzt die Sonne rausholen, mich aufs Rad schwingen und zu unserer Fahrradfreizeit aufbrechen. Manchem Mitarbeiter wird es in seinen Vorbereitungen wohl ähnlich ergangen sein…

Darum laden wir sie herzlich ein zu unseren Freizeiten, Seminaren und Projekten. Gestalten Sie mit uns Gemeinschaft und bereichern Sie uns mit Ihrer Anwesenheit! Gern dürfen Sie diesen Freizeitkalender auch an Ihre Freunde und Bekannte weiter reichen und unsere Angebote weiter empfehlen.

Für Ihre Anmeldung(en) haben wir auf unserer letzten Doppelseite An-meldeformulare abgedruckt, die Sie gern verwenden dürfen und auch kopieren dürfen. Wir freuen uns über jede Empfehlung, Mitarbeit und Engagement!

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Kathleen Gude (Jugendreferentin des Kirchenkreises)

DOWNLOADS