Was sind Lektoren – und was nicht?

Wir sind eine Gruppe von Gemeindegliedern, die Gottesdienste oder Andachten vorbereiten und dann auch durchführen können. Nicht, um die Pfarrer zu ersetzen oder zu entlasten. Die haben Ihre Aufgaben in Verkündigung und Seelsorge – und dafür auch die fundierte Ausbildung.

Wir entdecken, dass die Verantwortung für Gottesdienst oder Andacht zum Gewinn für die Gemeinde und für uns selbst wird. Wir sind weder Veranstalter von Kirche noch ersetzen wir die Leitung einer Kirchengemeinde.

Nach abgeschlossener Lektorenausbildung sind wir gut in der Lage, Andachten und Gottesdienste zu leiten.

Nicht nur die Kirche im Dorf lassen - sondern sie auch mit Leben füllen.