Herzberg

Kantorei
Wir proben wöchentlich am Dienstag von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Gemeindesaal in der Magisterstr. 2 in Herzberg.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen!

Nähere Informationen bei:
Kantorin Solveig Lichtenstein
Tel.: 0176 / 821 66 212
kantor@kirche-herzberg.de
http://kirche-herzberg.de/Kirchenmusik

Die Kantorei St. Marien Herzberg kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Aufzeichnungen reichen bis ins 17. Jahrhundert. Heute gibt es ca. 35 aktive Mitglieder. Die Kantorei gestaltet Gottesdienste und auf Wunsch auch Amtshandlungen wie Trauungen, Taufen und Bestattungen. Außerdem zeigt sie ihr Können regelmäßig in Chor-Orchester-Konzerten. Die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach bereichert jedes Jahr im Dezember das kulturelle Leben der Region. Dabei darf die Kantorei auf jugendliche Unterstützung zählen: Die Kooperation mit dem Schulchor des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Herzberg hat sich in den vergangenen Jahren zu einer bewährten Tradition entwickelt. Ein weiterer Höhepunkt für die Kantorei ist das Sommerkonzert, dessen Programm von Jahr zu Jahr wechselt. Gerne pflegen wir die Zusammenarbeit mit anderen Kantoreien, zum Beispiel aus Jessen, Bad Liebenwerda, Elsterwerda oder dem Chor der Neuapostolischen Kirche Herzberg.


Kinderchor
Herzliche Einladung an alle Kinder ab 6 Jahren, die gerne singen!

Wirtreffen uns jeden Mittwoch von 17.15 bis 18.00 Uhr im Gemeindesaal in der Magisterstr. 2 in Herzberg.

Nähere Informationen bei:
Kantorin Solveig Lichtenstein
Tel.: 0176 / 821 66 212
kantor@kirche-herzberg.de

Unseren Kinderchor gibt es seit November 2016. Im Chor probieren wir aus, was unsere Stimmen schon alles können und lernen auf spielerische Art und Weise viele verschiedene Lieder. Bewegung und Freude an der Musik dürfen in keiner Probe fehlen! Dabei steht das gemeinsame Singen mit den anderen Kindern im Mittelpunkt. Doch wer möchte, kann auch gerne mal ein Solo übernehmen. Jede Stimme klingt einzigartig und wunderschön.Auftritte haben wir zum Beispiel beim Weihnachtsmusical an Heiligabend oder in anderen Familiengottesdiensten. Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter in unserer Runde!


Orgelunterricht
Wer Interesse an Orgelunterricht hat, kann sich gerne bei

Nähere Informationen bei:
Kantorin Solveig Lichtenstein
Tel.: 0176 / 821 66 212
kantor@kirche-herzberg.de

Im Unterricht probieren wir aus, wie unterschiedlich Klangfarbe und Lautstärke einer Orgel sein können und üben das Spielen mit oder auch ohne Noten. Außerdem können Sie lernen, wie man Lieder mit verschiedenen Akkorden begleitet. Falls Sie bereits ein Tasteninstrument spielen, bringen Sie die optimalen Voraussetzungen mit. Doch Klavierkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, um mit dem Orgelspielen zu beginnen. Der Unterricht kann in der Stadtkirche St. Marien in Herzberg oder in einer der umliegenden Dorfkirchen stattfinden.


Kooperation Gymnasium und Kantorei
Seit über 10 Jahren führen Schüler der Musikkurse des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums und die Kantorei Herzberg große chorsinfonische Werkegemeinsam auf. Das Projekt basiert auf der engen Zusammenarbeit zwischender Musiklehrerin Frau Uhlig und demKantor/ der Kantorin der Evangelischen Kirchengemeinde.

Stimmproben können somit leicht realisiert werden. Geprobt wird in den Musikkursen zur Unterrichtszeit und in der Kantorei am Dienstagabend. Das Ergebnis ist vielseitig: Die Kantorei bekommt von den Gymnasiasten fantastische Unterstützung. Den Schülern wird neben Stimmbildung auch professionelle Singpraxis, musiktheoretisches und musikhistorisches Wissen vermittelt. Und letztendlich: Die erfahrenen Stimmen der Kantorei ergänzen sich mit den jungen Stimmen der Gymnasiasten aufs wunderbarste.

Das Unterrichtskonzept hat sich seitdem Jahr 2012 immer weiter entwickelt. Die Schüler studieren inzwischen nicht nur große klassische Werkeein, sondern proben auch für Auftritte wie den „Tag der offenen Tür“ des Gymnasiums oder das Adventssingen der Herzberger Chöre. Außerdem erfahren und lernen sie, wie man selbst dirigiert, erhalten punktuell Einzelunterricht in Stimmbildung und probieren sich im solistischen Gesang aus. Im Märzwerden die Ergebnisse im „Abschlusskonzert des Abiturjahrgangs“ präsentiert. Jeder Abiturienthat die Möglichkeit, seine musikalischen Fähigkeiten solistisch zu präsentieren. Dabei werden die Schüler von einer Band ehemaliger Gymnasiasten begleitet. Wegen der ansteigenden Besucherzahlen gab es im März 2018 zwei Aufführungen – in beiden war der Saal bis zum letzten Platz gefüllt.

DOWNLOADS