12.02.2021
September 2021 Wahrenbrück

Voigt Orgel im spätromanischen Saalbau

Die Grundmauern der Stadtkirche stammen aus dem frühen 13. Jh. In der Folge gab es immer wieder bauliche Veränderungen, bedingt durch mehrere Brände. Im Innern wurde die Holzdecke, die Emporen und das Gestühl nach einem erneuten Brand 1898 erneuert.

Die Orgel wurde 1982 in der Bad Liebenwerdaer Orgelbauwerkstatt A. Voigt gefertigt.

Auszug technische Daten:

2 Manuale, 12 Register, selbständiges Pedal, Schleiflade mechanisch

 

 


Mehr Fotos

Wahrenbrück-Foto Bernd Görne-8624  Wahrenbrück Schrickel Orgel um 1950  Wahrenbrück  von Empore 2018 DSCI5044  Wahrenbrück-Foto Bernd Görne-8617  Kirche Wahrenbrueck